“Hello, we have the Roma Pass”

Mai 2011

Als Kunstgeschichtestudent(in) beschäftigt man sich viel mit Gemälden, Geschichte, Kultur und Architektur. Besonders empfehlenswert ist es daher sich die Werke auch einmal im Original anzuschauen, insofern dies natürlich möglich ist. Und so beschlossen mein Freund und ich meine im Studium erworbenen Kenntnisse gleich einmal in der Praxis auszutesten (damals war ich im 2. Semester). Unser erstes Reiseziel war La capitale d`Italia: ROMA. Eine Metropole reich an geschichtlichen sowie kulturellen Sehenswürdigkeiten, sodass fünf Tage kaum ausgereicht hatten, die gesamte Vielfalt dieser Stadt in sich aufzunehmen. Aber dank unserer strikten Tagesplanung konnten wir dennoch viele Eindrücke sammeln, an die ich mich bis heute noch gerne zurück erinnere. Weiterlesen